Business Process Outsourcing

Aufgrund der Globalisierung wie auch immer kürzer werdender Innovationszeiten sind Sie gezwungen, Ihre Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen praktisch kontinuierlich auf den Prüfstand zu stellen und neu auszurichten. Die Vernachlässigung notwendiger Anpassungen schwächt Ihre Wettbewerbsfähigkeit erheblich und kann zur Unwirtschaftlichkeit Ihres gesamten Unternehmens führen.

Die zu erzielenden Amortisationszeiten werden aufgrund der höheren Innovationsgeschwindigkeit immer kürzer, die Prozesse zunehmend komplexer und der Anspruch an die Flexibilität Ihres Unternehmens wie auch Ihrer Mitarbeiter immer höher. Eine treibende Kraft sind dabei die Informations- und Telekommunikationstechnologien (ITK).

Es gibt Lösungen!

Ein Lösungsansatz zur vorgenannten Problematik stellt die Auslagerung von Geschäftsprozessen (BPO) an einen externen Spezialisten wie die deva GmbH dar. Die Übertragbarkeit von Geschäftsprozessen orientiert sich an der Zuordnung entsprechend der folgenden drei Basisgeschäftsprozesstypen:

  • Managementprozesse
  • Hauptprozesse
  • Teilprozesse

Durch die Verlagerung von Prozessen werden Sie erheblich entlastet und können sich somit auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren. Darauf, womit Ihr Unternehmen Geld verdient.

Der von Ihnen ausgelagerte Prozess stellt für unser Unternehmen wiederum die Kernaufgabe dar. Durch unsere Spezialisierung und der damit verbundenen positiven Effekte wie:

  • Prozess-Know-How
  • Erfahrungen
  • Expertise
  • spezialisierte Mitarbeiter
  • technische Ressourcen
  • Branchenkenntnisse

können wir Ihren Geschäftsprozess in der Regel wesentlich innovativer abbilden.

Die Motivation zur Auslagerung sollte keinesfalls ausschließlich die Kostenreduktion darstellen, sondern möglichst viele der folgenden Kriterien erfüllen, um nur einige zu nennen:

  • Steigerung der Qualität
  • Steigerung der Effektivität
  • Steigerung der Effizienz
  • Steigerung der Innovationsgeschwindigkeit
  • Steigerung der Liquidität
  • Reduktion der Kosten
  • Reduktion von administrativen Aufgaben
  • Risikominimierung

Um eine Win-win-Situation zu erreichen, ist eine sorgfältige Vorbereitung zur Auslagerung von Geschäftsprozessen zwingend erforderlich. Neben dem Aufbau des notwendigen Vertrauens und der Erarbeitung von vertraglichen Regelungen durchläuft jede Auslagerung eines Geschäftsprozesses die folgenden Stufen

  • Prozess-Erörterung und Analyse
  • Prozess-Entwicklung
  • Prozess-Ausführung
  • Prozess-Optimierung

Weitere Informationen zum Thema Outsourcing finden Sie auf www.bitkom.org.

Schlagwortsuche

Direkt zum Berater!

0 33 81 - 738 400

News & Aktuelles